Rechtsanwälte
Fachanwalt
Strafrecht
Steuerstrafrecht
Steuerrecht
Verkehrsrecht
Wohnungseigentum
Mietrecht
Familienrecht
Kosten
Impressum
Datenschutzhinweise

 

Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Steuerrecht

Was bedeutet eigentlich "Fachanwalt für ..." ? - Ist Herr Fischer denn auch Rechtsanwalt ?

Zunächst einmal bedeutet es, dass er Rechtsanwalt ist. Zusätzlich muss dieser Rechtsanwalt, bevor er sich "Fachanwalt" nennen darf, in einer weiteren, von der Rechtsanwaltskammer (RAK) anerkannten Schulung und Prüfung besondere theoretische Kenntnisse nachweisen.

Dann muss er der RAK nachweisen, dass er in dem jeweiligen Rechtsgebiet in einem vorgeschriebenem Umfang auch tatsächlich praktisch tätig war. Erst dann erhält er von der Rechtsanwaltskammer den Titel Fachanwalt verliehen.

Dies ist ein wesentlicher Unterschied zum bloßen "Tätigkeits- oder Interessenschwerpunkt", mit dem jeder Rechtsanwalt ohne Nachweispflicht werben darf.

Schließlich muss er der RAK jährlich nachweisen, dass er sich in dem jeweiligen Rechtsgebiet laufend fortbildet.

Leider gibt es keinen "Fachanwalt für Steuerstrafrecht". Insoweit kann man mit einem sogenannten Tätigkeitsschwerpunkt werben oder sich gar Spezialist nennen. Als Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht bin ich davon überzeugt, Sie gerade im Steuerstrafrecht sachgerecht und fachlich spezialisiert vertreten zu können.

Ausführlichere Informationen über mich und die Rechtsgebiete finden Sie auf www.art-ge-recht.com.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Standorte!